Silvia Kanabé

Sie absolvierte die Physiotherapieausbildung am Inselspital Bern und erwarb 1980 ihr Diplom.

Zwischen den intensiven Berufsjahren in verschiedenen Spitälern und Privatpraxen pausierte Silvia Kanabé, Mutter dreier Kinder, während der ersten Erziehungsphase.

Die Schwerpunkte ihrer Weiterbildung setzte sie in die Behandlung nach Bobath, manuelle Therapie, Triggerpunkt Behandlung inklusive Dry Needling, Kinesiotaping und Schultertherapie nach NSA. 2008/09 absolvierte sie den Basic-Kurs in Spiraldynamik. Später auch die Kurse Intermediate I & II. Um dem eigenen Wunsch nach Ganzheitlichkeit besser zu genügen, durchlief sie die Grundausbildung in Kinesiologie.

(Methoden siehe auch unter LINK)